Kaum zurück in New York erwartet mich das größte aller Feste hier in den USA: Thanksgiving. Größer als Weihnachten und Ostern zusammen, selbst Jom Kippur und Cinco de Majo können der amerikanischen Variante des Erntedankfestes nicht das Wasser reichen. Wir sind bei Freunden eingeladen, der Super-size Familie von Suzi, Dave, Al und Jen mit den Kindern und einigen anderen Gästen. Traditionell gibt es Truthahn, und zwar nicht zu knapp. Dazu mushed potatoes, corn, gravy, cranberry jello, brussel sprouts und zum Nachtisch pumkin pie. Klar, so was spült sich mit ein paar Tropfen Rotem oder Weißen einfach besser runter, eine Tatsache, die wir uns ausgiebig zunutze gemacht haben. Ein schönes Fest, dieses Thanksgiving.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *