Im Le Parker Meridien, einem Hotel der oberen Mittelklasse (was in NYC $300 pro Nacht und mehr bedeutet), findet man eine Perle New Yorker Gastronomie, ein Unikat, das man gerade hier am wenigsten vermuten würde. Der Burger Joint ohne Namen, hinter einem übergroßen Samtvorhang in der Lobby des Hotels versteckt, sieht aus wie ein kleiner Dinner, mit Essnischen und einem Burgergrill, eher low-key, etwas angealtert, mit Fotos und Autogrammen berühmter Menschen, die hier einmal gegessen haben. Es gibt nur Hamburger, Cheeseburger und Fritten. Die Sandwiches gehören zu den besten Burgern in New York, die Pommes Frites sind knusprig und lecker. Man muss schnell bestellen, wissen was man will und bar bezahlen, da sind sie hier ein wenig streng, vor allem, wenn’s voll ist. Am gestrigen Montag war es allerdings relativ leer und so konnten wir fast den ganzen Abend verweilen und das feiste Mal mit einem Pitscher Sam Adam’s hinunter spülen.

One thought on “Beste Burger & feste Fritten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *